Newsletter Datenschutzhinweis

Datenschutzhinweis gemäß Art. 13 der EU-Verordnung 2016/679

Wir teilen Ihnen hiermit mit, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 (im Folgenden: „Verordnung“) von der Molini Pivetti Spa mit Sitz in Via Renazzo, 67 – 44045 Renazzo (Fe), in ihrer Eigenschaft als Datenverantwortlicher („Verantwortlicher“) verarbeitet werden.

Der Verantwortliche wird Ihre personenbezogenen Daten (Art. 4.1 der Verordnung), insbesondere Ihren Namen, Nachnamen und Ihre E-Mail-Adresse für folgende Zwecke verarbeiten:

  • Zusendung von Werbe- und Marketingmitteilungen, einschließlich der Zusendung von Newslettern und Marktanalysen, über automatisierte (E-Mail, Push-Benachrichtigungen) und nicht automatisierte (SMS, MMS, Post, Telefon mit Vermittlung, Fax) Mittel. Es wird darauf hingewiesen, dass der Verantwortliche gemäß der Allgemeinen Bestimmung des Garanten für den Schutz personenbezogener Daten „Richtlinien zu Werbemaßnahmen und zur Bekämpfung von Spam“ vom 4. Juli 2013 eine einzige Einwilligung für die hier beschriebenen Marketingzwecke einholt. Sollten Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zu Marketingzwecken mit den hier angegebenen Mitteln widersprechen und die erteilte Einwilligung widerrufen wollen, können Sie sich jederzeit unter den in diesem Informationsschreiben angegebenen Kontaktdaten an den Verantwortlichen wenden, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung für die oben genannten Zwecke ist die Einwilligung der betroffenen Person in die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten (Art. 6.1.a der Verordnung).

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig, die Nichtbereitstellung Ihrerseits hat keine Folgen.

Ihre persönlichen Daten können weitergegeben werden an:

  • natürliche Personen, die vom Verantwortlichen nach Unterzeichnung einer Vertraulichkeitsvereinbarung zur Verarbeitung personenbezogener Daten ermächtigt wurden (z. B. Mitarbeiter und Systemadministratoren);
  • Dritte, die an der Verwaltung der Webplattformen des Unternehmens und an den verschiedenen Etappen der Zusendung von Mitteilungen beteiligt sind und von denen einige als Datenverarbeiter tätig sind (eine vollständige und aktualisierte Liste der Datenverarbeiter finden Sie unter info@pivetti.it);
  • Personen, Einrichtungen oder Behörden, denen Ihre personenbezogenen Daten aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen oder behördlichen Anordnungen mitgeteilt werden müssen.

Die personenbezogenen Daten werden für die oben genannten Zwecke mit manuellen, computergestützten und telematischen Mitteln verarbeitet, deren Logik eng mit diesen Zwecken verknüpft ist und die in jedem Fall die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten sowie die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen spezifischen Verpflichtungen gewährleisten.

„In Bezug auf die mögliche Übermittlung von Daten in Drittländer teilt der Verantwortliche mit, dass die Verarbeitung gemäß einer der nach geltendem Recht zulässigen Modalitäten erfolgt, wie z. B. der Einwilligung der betroffenen Person, der Erfüllung eines zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen geschlossenen Vertrags oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Antrag der betroffenen Person erfolgen; der Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen dem Verantwortlichen und einer anderen natürlichen oder juristischen Person zugunsten der betroffenen Person; die Annahme von Standardklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden, die Auswahl von Subjekten, die an internationalen Programmen für den freien Datenverkehr teilnehmen (z. B. EU-USA Privacy Shield) oder in Ländern tätig sind, die von der Europäischen Kommission als sicher eingestuft werden. Weitere Informationen sind auf Anfrage bei dem Verantwortlichen für die Datenverarbeitung unter den oben genannten Kontaktdaten erhältlich.“

Personenbezogene Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist, wobei der Grundsatz der Datenminimierung gemäß Artikel 5 Absatz 1 Buchstabe c der Verordnung Anwendung findet.  Weitere Informationen sind bei dem Verantwortlichen erhältlich.

Sie haben das Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen Auskunft über Ihre Daten zu verlangen, sie zu berichtigen oder zu löschen oder die Einschränkung ihrer Verarbeitung zu verlangen oder in den in Artikel 20 der Verordnung vorgesehenen Fällen die Sie betreffenden Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Wir informieren Sie auch darüber, dass Sie gemäß Artikel 21 der Verordnung das Recht haben, sich aus legitimen Gründen der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersetzen, d. h. Sie können sich jederzeit der Zusendung von Direktwerbung durch automatisierte Mittel (E-Mail, Push-Benachrichtigungen) und auf andere Weise (SMS, MMS, Papierpost, Telefon mit Vermittlung, Fax) widersetzen; außerdem können Sie dieses Recht teilweise ausüben, d. h. Sie können sich z. B. nur der Zusendung von Werbematerial durch automatisierte Mittel widersetzen.

Sie können gemäß Artikel 7 der Verordnung die bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf der Einwilligung erfolgten Verarbeitung.

In jedem Fall haben Sie das Recht, gemäß Artikel 77 der Verordnung eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Datenschutzbehörde) einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen die geltenden Rechtsvorschriften verstößt.

Die Anträge sind schriftlich an den Verantwortlichen unter info@pivetti.it zu richten.

Kontaktieren Sie uns:

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie weitere Informationen erhalten möchten

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Um unsere Updates zu erhalten